Forum: Recht aktuell

Zurück

Forum: Versicherungsrecht

"Forum: Recht aktuell" ist unser neuer Service, der zukünftig ständig erweitert wird. Neben unserem Info-Terminal: Recht informieren wir Sie über neue Rechtsentwicklungen, aktuelle Entscheidungen und problemorientierte Einzelbeiträge aus den nachstehenden Bereichen unserer Fachgebiete.

Beiträge in dieser Rubrik: 66
05.10.2017

Widerrufsrecht trotz ausgesprochener Kündigung

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
31.08.2017

Goldene Uhr stellt Wertsache dar

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
20.07.2017

Kein Anspruch auf Regulierung bei verspäteter Mitteilung an Kaskoversicherer

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
24.05.2017

Kein Versicherungsschutz bei Überlastung des Rohrsystems

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
30.01.2017

3-jährige Probezeit zulässig

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
17.11.2016

Ablehnung des Rechtsinstituts der Gelegenheitsursache

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
13.07.2016

BGH entscheidet zu Gunsten des Versicherungsscheins

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
30.05.2016

Der Bundesgerichtshof hat mit seiner Entscheidung vom 26.04.2016 unter VI ZR 467/15 den Grundsatz aufgestellt, dass ein Nachbar, der im Rahmen einer Gefälligkeit einen Schaden verursacht, im Rahmen der Haftung nicht auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt sei. Ein typischer Schadeneintritt im Rahmen einer alltäglichen und unentgeltlichen Gefälligkeit unter Nachbarn und der Umstand, dass ein Haftpflichtversicherer für den Geschädigten eintrete, begründe insoweit noch keine Haftungsbeschränkung.

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
29.07.2015

Das OLG Koblenz hatte die Fragestellung zu klären, ob bei unentgeltlicher Hilfeleistung im Rahmen eines Gefälligkeitsverhältnisses dem Gefälligen eine Begrenzung der Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu Gute kommt.

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht
19.06.2015

Keine Leistungspflicht bei weiterer nicht wissentlicher Pflichtverletzung

Karsten Horn Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Miet-und WEG-Recht

Seiten